Neuigkeiten

⬅ Neuer Älter ➡

5/18/23:00 | "Out of the box" auf YouTube?

Ein neuer Technik-Kanal ist aufgetaucht. Doch hält er, was er verspricht, oder ist es doch nur die alte Kiste in grün? Unser Redakteur hat sich das Material im L3P3-Selbstversuch angesehen.

Klopft da etwa die Konkurrenz an der Tür? Es mag anfangs verwundern, doch der L3P3-Kanal auf YouTube ist im Themenfeld Technik längst nicht mehr konkurrenzlos — und das ist auch gut so! Eine unserer Partnerseiten macht nun — nach längerer Sendepause — erneut mit einem eigenen Kanal auf sich aufmerksam. Doch gelingt das Comeback? Dies lässt sich nur durch einen kritischen Blick in eines der Videos zweifelsfrei klären. Das andere der zum Stand Mitte Mai lediglich zwei Videos kannten wir nämlich schon — soll diese Bescheidenheit schon ein Hinweis darauf sein, dass man hier auf altbewährtes setzt?

Nach wenigen Sekunden im neuen Video bestätigt sich der Verdacht: Wie gewohnt sind die Beiträge nicht annähernd so reflektiert und selbstkritisch wie die unseren, wohl aber allemal für den einen oder anderen Lacher gut — wegen der lustigen Wendungen darin, natürlich! 😬 Die technische Umsetzung überzeugt hingegen auf Anhieb — so werden gekonnt szenische Kameraschwenks und epilepsieförderndes Geflacker verbaut.

Doch damit nicht genug, können doch auch die bisher gewählten Themen uns nicht zum schwitzen bringen — so muss sich der wohlwollende Zuschauer mit benässten Hartschalenkoffern oder gar Handfunkgeräten begnügen, welche jedoch gegenüber einem herkömmlichen Mobiltelefon wenigstens alt aussehen dürften, vom Preis-Leistungs-Verhältnis ganz zu schweigen — diesen Elefanten im Raum hat man hier zu umgehen versucht, was leider in unseren Augen gründlich schiefgelaufen ist. Und auch Mobiltelefone mit buchstäblich abfallenden Akkus gehören zweifellos der Vergangenheit an — was den ambitionierten Filmer nicht davon abhält, der Chinaware eine "absolute Alltagstauglichkeit" zu bescheinigen. Ob es sich bei dieser Einordnung noch um kritische Berichterstattung oder doch um verdeckte Werbung für ein minderwertiges Produkt handelt, steht für uns in den Sternen.

Fazit

Insgesamt fällt das Urteil überraschend gemischt aus: Während das bisherige Angebot wohl kaum einen eingefleischten L3P3-Abonnenten zum Umstieg bringen könnte, lässt die unverkennbare, markentypische Spritzigkeit auf so einige Überraschungen hoffen. Und trotz der anfechtbaren Eignung als Konumentenkanal kann auch dieser Neuankömmling einen Zugang für reichlich Inspiration bieten, die sicherlich das ein oder andere Mal auch in unserer Produktion Einfluss finden wird, wofür dieser Artikel exemplarisch sein dürfte.