Neuigkeiten

⬅ Neuer Älter ➡

7/12/16:02 | Meine eigene Alternative zu React oder Mithril

Web-Frameworks sind etwas tolles. Früher musste man HTML-Elemente prozedual manipulieren, also zum Beispiel beim Anmelden eines Benutzers $("userbutton").text("Abmelden") in jQuery (welches ich selbst nie benutzt hätte). Dank z. B. React kann man nun alles funktional schreiben, also nur schreiben, wovon bestimmte Dinge abhängig sind. Das ist viel stabiler (Fehlerresistenter) und viel leichter zu erweitern. Für den oben erwähnten Button wäre das <button text={user ? "Abmelden" : "Anmelden"} /> — das schreibt man nur einmal und das Framework kümmert sich darum, den Button-Text immer aktuell zu halten. Nur ist React ziemlich groß und redundant, auch wegen großer Abwärtskompatiblität. Und die winzige Alternative Mithril unterstützt dafür keine Hooks. Und mir ist das zu langweilig, vorgefertigtes zu verwenden. Deswegen habe ich die letzten Tage an meiner eigenen Alternative gearbeitet. Kompliziert, macht aber Spaß!